Donnerstag, September 28

[Aktion] Handlettering der Buchblogger

[Anzeige enthält Werbelinks]


Anja von Nisnis Bücherliebe , Leni von Meine Welt voller Welten und Tanja von Der Duft von Büchern und Kaffee haben sich eine tolle Aktion einfallen lassen. Jeden Monat geben sie ein buchiges Thema vor, zu dem alle eingeladen sind ein Handlettering zu gestalten und es miteinander zu teilen. 
Da dies eine super Möglichkeit für mich ist mit dem Lettern anzufangen, möchte auch ich gerne mitmachen. 

Das Thema diesen Monat lautet:

Ich hab hin und her überlegt, welches Buch ich nehmen soll und habe mich dann für meinen derzeitigen Lesestoff entschieden. Einfach, weil der Titel mir schon so gut gefällt, er simpel und doch so vielsagend ist und mir fix etwas dafür eingefallen ist. Was mir persönlich bei meinem ersten Lettering überhaupt sehr zugute kam^^

Ich habe mich für "Victoria und Abdul" von Shrabani Basu entschieden. Das Buch, das die Vorlage für den gleichnamigen Film bietet, der heute in die Kinos gekommen ist. Erzählt wird die Geschichte von Abdul, der als Diener an den englischen Hof kommt und fortan Königin Victoria dient. Schnell erlangt er ihre Achtung, ihr Vertrauen und ihre Freundschaft, was in den Kreisen beider ein Dorn im Auge ist. Ich wollte das Buch unbedingt lesen, bevor ich den Film sehe und bin bislang sehr begeistert. Meine Rezension kommt in einigen Tagen. Mein Lettering dazu schon jetzt :-)
Vor lauter Tatendrang habe ich ganz vergessen Bilder vom Entstehungsprozess zu machen. Aber glaubt mir, so spannend war das auch gar nicht. Der Radiergummi ist um einiges kürzer geworden, mein Bleistift hat an Länge verloren und ich hätte nicht gedacht, das schön schreiben so lange dauern kann. Aber ok, es ist fertig geworden und ich finde es eigentlich ganz gut gelungen, dafür, das es mein erstes Lettering ist. 


"Victoria" ist geformt wie eine Krone, dazu das Blau, was ihre Kühlheit und natürlich ihr "Blaues Blut" unterstreichen soll. Ich wählte eine schmucklose Schriftart, da dies widerspiegeln sollte, wie sie sein sollte: Gradlinig, steif, seriös. Dagegen kommt Abdul aus Indien. Die Schrift sollte seine Herkunft widerspiegeln, die Farben zeigen das er ein warmherziger Mensch ist und zu dem das steife in "Victoria" auflockern. Beides sollte im kompletten Kontrast zueinander stehen und doch zusammen passen. 

Hier mal der Trailer zum Film: 


Ich hoffe euch gefällt mein erster Versuch. Mein Fazit ist: Ich muss dringend noch mehr üben. Nein, ich will dringend noch mehr üben. Und mein Papier ist nicht so geeignet um wirklich scharfe Linien zu ziehen. Zumindest nicht mit den Stiften, die ich genutzt habe. Aber hey, Versuch macht klug ;-)

Lettert ihr auch? Wenn ja, würde ich mich über Tipps sehr freuen. Und wenn ihr eure Bilder irgendwo veröffentlicht, lasst mir doch gerne einen Link da, ich würd gern bei euch vorbei schauen. 

Alles Liebe, 
Steffi


Kommentare:

  1. Huhu Steffi,

    diese Aktion sorgt dafür, dass ich ständig ins Staunen gerate. Ich kann es kaum fassen, dass das dein erster Letterentwurf ist. Du hast sehr viele Gedanken in deinen Entwurf reininvestiert und ich bin mir noch nicht sicher, wovon ich als erster Schwärmen soll.

    Wenn man nicht weiter weiß, sollte man mit dem Krönchen anfangen, nicht wahr? ;-) Wie genial ist denn bitte dieser Einfall? Mir gefällt die Formidee des Wortes super und dann noch der Gedanke, es blau zu halten, wegen des "blauen Blutes". Vermutlich wäre ich nicht auf so tolle Ideen gekommen, also wirklich, Hut ab!

    Die Schnörkel in der Mitte faszinieren mich auch total. Hast du die aus dem Kopf gezeichnet oder hast du dir irgendwo Inspiration geholt? Selbst das "&"-Zeichen, hat mich total eingefangen. xD

    Kommen wir noch zu deinem "Abdul"-Lettering. Total grandios geworden! Ich bin ein richtig großer Fan des Landes Indien und ohne, dass ich wirklich realisiert hätte, welches Wort dort genau steht, habe ich auf dem ersten Blick den Bezug zu diesem tollen Land erkannt. Die Farbkombinationen und auch die Schriftart, sind dir unglaublich gut gelungen und ich bin mir weiterhin überhaupt nicht sicher, was mir am besten an diesem Handlettering-Entwurf gefällt. Es gefällt mir einfach alles super. xD ♥

    Auf jeden Fall kann ich dir auch nur zustimmen. Am Anfang hatte ich auch nicht vermutet, dass Schönschreiben so viel Zeit in Anspruch nimmt oder dass mein Bleistift/Radiergummi so stark darunter leiden würde. Aber bei diesem schönen Ergebnis hat es sich echt gelohnt, besonders nachdem es dich nun so vom Lettering anstecken konnte. Vielen Dank für diesen schönen Artikel. <3

    Ganz liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Gott Leni :-*

      vielen lieben Dank für die ganzen netten Worte :-)
      Ich freu mich sehr, das es dir gefällt. Und laut dir hab ich mich ja gar nicht so schlecht gemacht^^ Ich dachte vor dem Lettern erst, ich blamier mich bestimmt in Grund und Boden. War dann aber auch recht zufrieden :-)
      Bei den Schnörkeln hab ich mir Inspiration geholt. Das kommt aus einem neuen Buch, das ich nach weiterem Ausprobieren auch noch hier auf dem Blog vorstellen möchte, da es mir richtig gut gefällt. Da mir am Ende in der Mitte noch etwas fehlte, wollte ich da auf Nummer sicher gehen und wollte mir nichts selber ausdenken, womit ich dann auf den letzten Metern doch noch alles verhunze^^.

      Auch das bei dem "Abdul"-Lettering gleich dieses Indien-Feeling vermittelt wird, freut mich extrem. Hatte Angst, das durchs Abfotografieren die Farben nicht mehr so durch kommen und anders wirken.
      Ich bin auf jeden Fall auch nächsten Monat wieder dabei, da ich auch schon einige neue tolle Buchblogger durch die Aktion entdecken durfte. Einfach genial :-) Außerdem bin ich richtig angefixt, was das Handlettering angeht und hab total Freude daran gefunden.

      Viele liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  2. Hallo Steffi,
    wow! Dein Lettering ist richtig gut geworden. Besonders gefällt mir, dass du dem Namen Abdul einen orientalischen Touch verpasst hast. Auch die Schnörkel sind sehr gut gesetzt. Die Farben machen direkt gute Laune.
    Ein sehr schönes Lettering. Vielen Dank, dass du es mit uns geteilt hast <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tanja,

      dankeschön :-) Es freut mich total, das es gute Laune verbreitet :-D Die hatte ich beim Lettern auch^^
      Und Dankeschön an euch, das ihr euch diese tolle Aktion ausgedacht habt. Wer weiß, ob ich sonst je wirklich das Lettern angefangen hätte.

      Ganz liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  3. Wow dein Blog ist aber schön bunt <3

    Dein Handlettering gefällt mir auch sehr gut! Ich mag die unterschiedlichen Schriften und die kleinen Feinheiten, einfach wundervoll anzuschauen und hat irgendwie Charakter =)

    Liebste Grüße

    Vivka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Vivka,

      danke dir :-) Ja, du hast recht, hier ist es bunt :-) Spiegelt mich aber ziemlich gut wider ;-)

      Viele Grüße,
      Steffi

      Löschen
  4. Liebe Steffi,

    oh ich freue mich, dass du bei unserer Aktion mitgemacht hast. Dein Lettering sieht toll aus und wow, du hast direkt Schnörkel mit eingezeichnet. Ich stehe mit ihnen immer ein bisschen auf dem Kriegsfuß.

    Viktoria sieht sehr dominant aus, die Schnörkel deuten auf eine harmonische Beziehung. Liege ich richtig?

    Du hast recht, beim Lettern vergeht die Zeit wie im Fluge, aber es macht doch wohl riesig Spaß.

    Heute wurde die zweite Aktion veröffentlicht und heute haben wir unser Handlettering Café auf Facebook veröffentlicht. Wir laden dich herzlich ein.

    Liebe Grüße

    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anja,

      das mit der harmonischen Beziehung stimmt :-) Und auch das Victoria sehr dominant ist. Sie ist halt die Königin Englands.

      Spaß macht es wirklich sehr. Und es ist eine schöne Abwechselung zum lesen. Manchmal mag man einfach lieber etwas kreatives machen.

      In der Gruppe habe ich direkt vorbei geschaut und mich dazu gesellt. Vielen lieben Dank für die Einladung :-*

      Liebe Grüße,
      Steffi

      Löschen
  5. Hey :)

    Das sieht toll aus! Ich kenne zwar weder Film noch Buch, aber beides klingt interessant :). Ich finde es schön, dass diese Aktion bereits jetzt, obwohl noch am Anfang, schon beginnt, seine Kreise zu ziehen. Bin außerdem jetzt schon neugierig, welche Letterings der Oktober uns bringen wird ...

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aloha Ascari,

      Wenn Film und Buch auf dich interessant wirken, ist es doch klasse :-) Falls du den Film siehst oder das Buch liest, würd ich mich freuen, deine Meinung zu lesen^^
      Und ja, ich finde es auch richtig toll, wie sich alles vernetzt und anfängt Kreise zu ziehen. Solche Aktionen sorgen einfach dafür, das man sich wohl mit anderen Leuten fühlt, die das selbe gerne machen, sich kennenlernt und in Kontakt kommt.
      Was der Oktober für Letterings bringt würd ich am liebsten auch schon wissen. Das neue Thema ist zumindest wieder sehr cool und ich bin schon am überlegen, welche Reihe es bei mir sein wird. Obwohl ich da schon einen kleinen Favoriten habe^^

      Viele Grüße
      Steffi

      Löschen
  6. Liebe Steffi,
    Gerade bin ich zufällig über deinen Blog gestolpert und finde ihn so tolle, dass ich direkt als Leserin bleiben muss :-)
    Das Lettering gefällt mir wirklich total gut! Auch, wenn ich einen Kunst-Blog betreibe, habe ich mich an das Thema noch nie so richtig gewagt - wobei ein derartiger Post aber in Planung ist.
    Die Geschichte kenne ich leider noch gar nicht, aber der Trailer gefällt mir. Ich mag es ja total, dass dein Lettering auch "Inhalt" hat.

    Falls du dich also auch noch ein wenig mehr für Kunst und Illustration interessierst, dann würde ich mich ganz sehr freuen, wenn du mal bei mir vorbeischaust.
    Ich wünsche dir noch einen wunderbaren Abend!

    Liebste Grüße, Chiara <3

    https://mia-louu.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Chiara,

      ein toller Zufall und umso mehr freue ich mich, das es dir hier gefällt :-)
      Habe mich grade schon auf deinem Blog umgeschaut und du bist richtig talentiert O.O Das Lettern finde ich im Gegensatz zu dem was du hinzauberst recht einfach.

      Viele liebe Grüße
      Steffi

      Löschen