Montag, November 2

Cover Monday #1

[Anzeige enthält Werbelinks]



Ich bin über die Aktion von The emotional life of books gestoßen und fand die Idee, jeden Montag ein schönes bzw. besonderes Cover vorzustellen richtig toll. Bei Buchschätzen, die im Regal stehen sieht man die wunderschönen Cover ja einfach zu selten, obwohl -zumindest bei mir- auch oft eben genau das der Grund war, warum ich auf ein Buch aufmerksam werde und mir dann den Inhalt anschaue. 


Zum Einstieg habe ich heute ein Buch, das bestimmt jeder von euch schon mal gesehen oder gar zuhause stehen hat. Ich habe es leider noch nicht gelesen, möchte dies aber unbedingt noch nachholen, nicht nur, weil das Cover mir außerordentlich gut gefällt. 

Es geht um den ersten Band der Furien-Trilogie Im Herzen die Rache von Elizabeth Miles. Das vintage-mäßige Cover gefällt mir einfach richtig gut. Ich weiß auch nicht, warum mich sowas so anspricht, aber bei Vintage rennt man bei mir offene Türen ein. Dazu der Titel in geschwungener Schrift und ein Mädchen das aus Jane-Austen-Romanen stammen könnte und zack ist es um mich geschehen.

Habt ihr dieses Buch schon gelesen? Wenn ja, freue ich mich natürlich über eure Meinung dazu :-)










Es ist Winter in Ascension, einer Kleinstadt in Maine. Die Seen sind zu Eis erstarrt, der makellose Schnee fällt in dicken Flocken vom Himmel. Aber der friedliche Schein trügt – denn in Ascension haben Fehler tödliche Folgen. Drei geheimnisvolle Mädchen sind in die Stadt gekommen, um darüber zu urteilen, wer für seine Taten büßen muss. Und die Wahl ist auf Em und Chase gefallen.

Emily ist glücklich. Zach, in den sie seit Monaten verliebt ist, zeigt endlich Zuneigung zu ihr. Doch Em weiß: Wenn sie etwas mit ihm anfängt, gibt es kein Zurück mehr. Denn Zach ist bereits mit Gabby zusammen – Ems bester Freundin.
Chase hat nicht nur Probleme zu Hause, auch seine Freunde lassen ihn links liegen. Aber es ist etwas anderes, was ihm den Schlaf raubt. Chase hat etwas unfassbar Grausames getan. Und es ist nur eine Frage der Zeit, bis es ans Licht kommen wird.

Kommentare:

  1. Tolles cover, sehr eigen mit seiner steiffen Britishness, und so verscheiden zum US Cover.
    Finde ich jedes mal auf das neue einen Hingucker.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :-)

      ja, da stimm ich dir absolut zu. Ehrlich gesagt haben die US Cover mich auch nicht so sehr begeistert. Da bin ich über diese hier schon echt froh^^

      LG, Steffi

      Löschen
  2. Hallo Steffi,
    das Buch steht auch bei mir im Regal, wegen dem Cover.^^ Gelesen habe ich es noch nicht, soll ja leider ziemlich schlecht sein :/
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tanja,
      ja, die Rezis dazu haben bei mir auch dazu geführt, dass ich das Buch noch nicht gelesen habe. Aber es ist so ein typischer Coverkauf gewesen. An sich schade, und ich will die anderen Teile auch noch haben, aber ich hab mir vorgenommen sie nicht zu kaufen, bevor ich nicht wenigstens den ersten Teil gelesen habe^^
      LG, Steffi

      Löschen